Aktivitäten

4D Kreativprojekt 2024

18. Juni 2024

Das heurige Kreativprojekt der 4D stand unter dem Motto „Best of 4D“. Da ein starkes Interesse für das Medium „Film“ in der Klasse bestand, wurden in Zusammenarbeit mit „Shoot your Short“ als Kernstück des Projekts zwei Kurzfilme und ein „Making of“ mit professionellem Equipment erstellt. Die gesamte Filmarbeit (Drehbuch, Filmen, Schauspiel, Beleuchtung, Ton und Schnitt) wurde von unseren Schüler:innen durchgeführt und von Gregor Centner und Stefan Bohun (Shoot your Short) betreut. Danke an dieser Stelle an den OeAD und Bezirk Ottakring für die finanzielle Förderung der Workshopgebühren!

Außerdem reflektierten die Schüler:innen über ihren Schulalltag und stellten in einer Art „Mini-MMK“ einen typischen Schultag in der 4D nach – von der ersten verschlafenen Pause bis zum chaotischen Exzess, mit witzigen Lehrer:innenparodien und überspitzten Schüler:innenreaktionen.

Pia-Marie Binder erstellte zum von der Klasse eingesungenen Song „One Day“ ein cooles Musikvideo. Hannah Schatten entwickelte die Choreografie für zwei „Gendertänze“, bei denen die typischen Rollenklischees tänzerisch über den Haufen geworfen wurden. Als Abschluss wurde der Song „Unwritten“ von Natasha Bedingfield gesungen, inklusive eines 4D-Abschieds-Refrains: „… nach vier Jahren sagen wir: Ciao und Auf Wiedersehen!“

Danke an die Technik unter der Leitung von Prof. Margrit Köllbichler für die professionelle und zuverlässige technische Unterstützung unserer Aufführung!

Und last, but not least: Danke an euch, liebe 4D, für eure Kreativität und euren vollen Einsatz auf und hinter der Bühne und Kamera! Es war super mit euch!